Nordrhein-Westfalen: Stefan Engstfeld

Stefan aktiv in Nordrhein-Westfalen

Stefan Engstfeld ist seit Juni 2010 in Düsseldorf Abgeordneter im Landtag Nordrhein-Westfalen und dort Sprecher für Europa- und Eine-Welt-Politik sowie Sprecher für Strukturpolitik. Zuvor war er Mitarbeiter im Landtag NRW und von 2007 bis zum Antritt seines Mandats Mitarbeiter in der GRÜNEN Bundestagsfraktion bei der entwicklungspolitischen Sprecherin Ute Koczy MdB.

Stefan ist gebürtiger Duisburger und seit 1996 Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Er ist seit mehreren Jahren in der Landesarbeitsgemeinschaft Europa, Frieden und Internationales aktives Mitglied und war mehrfach Delegierter für die Bundesarbeitsgemeinschaft Nord/Süd. Stefan kämpft für eine gerechte Globalisierung und ein starkes ökologisches und soziales Europa.

Niedersachsen: Filiz Polat

Filiz aktiv in Niedersachsen

Filiz Polat ist seit 2004 Mitglied des Niedersächsischen Landtags und dort Sprecherin für Petitionen, Migrations-, Europa-, Entwicklungs- und Denkmalschutzpolitik.

Bei ihrer Arbeit setzt sie sich vor allem für eine humane Flüchtlingspolitik und eine weltoffene Migrations- und Integrationspolitik in Niedersachsen ein. Ein großes Anliegen ist ihr in diesem Zusammenhang die Stärkung der Rechte von Flüchtlingen. Als europapolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion sieht sie es als ihre Aufgabe, Europa den Menschen in Niedersachsen näher zu bringen und europäische Themen als Themen von niedersächsischem Interesse zu kommunizieren. In ihrer Funktion als Mitglied des Petitionsausschusses des Landtags engagiert sie sich für nachhaltige BürgerInnenbeteiligung und direkte Anliegen von BürgerInnen zu politischen Fragen.

Rheinland-Pfalz: Nils Wiechmann

Nils aktiv in Rheinland-Pfalz

Nils Wiechmann ist parlamentarischer Geschäftsführer der GRÜNEN Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz und zuständig für Europa und eine Welt, Frieden, Entwicklungszusammenarbeit, die rheinland-pfälzische Partnerschaft mit Ruanda und Sport.

Seit Mai 2011 ist Nils erneut Abgeordneter im Landtag. Von 2008 bis 2011 war er Mitarbeiter des DFB im Organisationskomitee für die FIFA Frauen-WM 2011 in Deutschland. Zuvor war er Landesvorstandssprecher von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN in Rheinland-Pfalz und gehörte dem Landtag bereits von 2001 bis 2006 an. Zurzeit ist Nils auch stellvertretendes Mitglied im Ausschuss der Regionen.

Sein Engagement gilt einem starken, ökologischen und sozialen Europa und einer gerechten Gestaltung der Globalisierung. Dies stellt seiner Ansicht nach die Grundlage einer nachhaltigen Friedenspolitik dar.

URL:http://gruene-bag-globale-entwicklung.de/orte-gruener-globaler-entwicklung/landesparlamente/